Zeitzeugen – wie erlebe ich die Corona-Krise

Die Corona Pandemie, das beherrschende Thema im privaten und öffentlichen Leben. Es wird so viel darüber geredet, aber nie wie du, als Jugendlicher, diese Krise wahrnimmst. Auch wenn viele öffentliche Medien sagen, dass es die jüngere Generation nicht betrifft, hat diese Krise enorme Einschnitte in jedem einzigen Leben verursacht und wir interessieren uns wie du diese Zeit erlebst? Durch welche Gefühlswelten bist du gegangen oder gehst du immernoch? Wie bist du mit den Einschränkungen klargekommen? Was bedeutet diese Zeit für dich? Wir würden dich gerne animieren einen Stift, die Kamera oder irgendwas Vergleichbares zur Hand zu nehmen und das grafisch oder schriftstellerisch festzuhalten und uns zuzuschicken.

Aber für was das alles? Wir stellen ein besonderes Kurator*innen Team zusammen, die dann eure Werke begutachten werden und die 20ig beeindruckendsten sowohl im grafischen, als auch im schriftstellerischen Bereich aussuchen werden, die dann gratis einen 30tätigen Online-Kurs von Shubha 1.0 erhalten. Zusätzlich werden alle Arbeiten, es sei denn sie sind Demokratie feindliche Werke, in einem Buch veröffentlicht. Das heißt es gibt hier gar nichts zu verlieren, sondern nur zu gewinnen. Teilt euch mit! Eure Stimme ist es wert gehört zu werden!

Die Eltern der Teilnehmer*innen werden via E-Mail über den Entscheid des Kuratoren-Teams informiert. Angenommene und zugesendete Arbeiten können bis zum Druckauftrag zurückverlangt werden.

EinverständniserklärungHerunterladen

Onlineformular